NL#199 – Gestern im Bauausschuss (Itzenbüttel, Wiedenhof, Sandbarg)

Große Agenda gestern im Bauausschuss. Eigentlich eine kurze Tagesordnung, aber die wenigen TOP’s hatten es in sich. Und in Wiedenhof und Itzenbüttel ging es im Prinzip um’s gleiche Thema, das unsere Dörfer verändern wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

NL#198 – Davon haben wir genug: Verkehr in Jesteburg

Die Lösung bleibt schwierig: die notwendige bauliche Maßnahme zur verkehrlichen Entlastung in der Ortsmitte lässt weiter auf sich warten, da einerseits die notwendige Fläche für den Bau eines Verkehrskreisels nicht zur Verfügung steht, andererseits alternative eventuell mögliche Umbauten an der Stelle furchtbar teuer sind – aber keine wesentliche Verbesserung bringen.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#197 – Knapp bei Kasse – die Lage des Haushalts.

Wie kommt der kommunale Haushalt zustande und welchen Zwängen sind die ausgesetzt, die ihn gestalten. Und wie geht es eigentlich unserem Dorf. Rein finanziell?

Um die letzte Frage gleich zu beantworten: uns geht es gut.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#196 – Gestern im Bauausschuss (bezahlbarer Wohnraum, Schierhorner Weg)

Zwei große Projekte standen gestern auf der  Tagesordnung: Jesteburgs erster Beitrag für die Wohnungbaugesellschaft des Landkreises in Form von bezahlbarem Wohnraum an den Brettbeekskoppeln und der Vorschlag des Investors Steffen Lücking, der sich die Flächen am Schierhorner Weg gesichert hatte, die die Gemeinde grundsätzlich für eine zukünftige Bebauung vorsieht.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#195 – Ist das schon Journalismus?

Unter der Überschrift „Ist das schon Klüngel?“ kann man diese Woche im Wochenblatt zur mehrheitlichen Entscheidung des Gemeinderats lesen, den Verein Naturbühne auf eine Stufe mit den anderen Aktiven in Jesteburg zu stellen und von Kosten für den Veranstaltungsort freizuhalten.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#194 – Wo wollen wir hin? / Spannungsverhältnis.

Thomas Wilken

Die Reihe der Rats-Klausursitzungen haben wir im Januar fortgesetzt. Vorletzten Samstag saßen die Ratsmitglieder aller Fraktionen im Sitzungssaal der Freiwilligen Feuerwehr (danke für die gute Verpflegung!) zusammen. Es wurde gearbeitet.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#193 – Gestern im Gemeinderat (Naturbühnendarlehen, Feuerwehrampel, Skaterbahn)

Viele Tagesordnungspunkte. Einige mehr oder weniger relevant – wie immer. Und die Themen sind, wie es nun mal in der niedersächsischen Gemeinde (und auch anderswo) üblich ist durch alle zuständigen Gremien gelaufen: Fraktion, Fachausschuss, Verwaltungsausschuss.

Da dauert es manchmal, bis ein Antrag so richtig das Licht der Welt erblickt im final zuständigen Gemeinderat. So hatten auch einige der gestern diskutierten Punkte bereits ihre Abstimmungsgeschichte. Und kein überraschendes Ergebnis im Rat, da sich die Meinung im Verlauf der Vorlagenwanderung durch mehrere Sitzungstagesordnungen bereits deutlich herausgebildet hatte.

Den Rest des Beitrags lesen »