NL#211 – Kunst in Jesteburg

Schick, so ein Kunstpfad! Wenn er funktioniert. Das, was wir vorhaben scheint aber nicht zu laufen. Warum? – Also: abgesehen von den Opponenten, die eben einfach gegen Kunst per se sind, Zitat: „nicht mit meinen Steuergeldern“, und die irgendwie lauter sind als die, die mit „meinen“ Steuergeldern keine Schützen oder kein Schwimmbad oder keine Kitas (sollte man nicht glauben,  gibt’s aber auch) wollen, wird das Projekt auch inhaltlich hinterfragt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

NL#206 – Vorgestern im WTKA (Touristik-Information, Marktrecht, WLAN)

die Damen von der Toristik

Vor dem Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur am Mittwoch dieser Woche haben sich einige von uns – inhaltlich passend – den Vortrag des Wirtschaftsförderers Wilfried Seyer (GF der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH)) angehört und dabei – naja vielleicht nichts wirklich Neues erfahren, aber noch mal einen kräftigen handlungsfördernden und notwendigen Impuls bekommen.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#187 – Diese Woche im WTKA – 500.000 € touristische Einnahmen in Jesteburg!

Trotz sehr interessanter, auch kontrovers zu diskutierender Themen hatten sich am Mittwoch nur sehr wenige Gäste in die WTK-Ausschusssitzung am Sandbarg verirrt. Es ging um Anträge zu Zuschüssen für diverse Vereine, um den Stand der Dinge bei der Tourismus-Information und um Kunst, selbstverständlich.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#180 – Börners Kommentar: Kunst im öffentlichen Raum

Als ich die Schlagzeile am Mittwoch, den 31. Mai, im Nordheide-Wochenblatt auf Seite 1 sah, dachte ich im ersten Moment: „Mein Gott, jetzt auch Terror in Jesteburg. Weiß der Innenminister schon Bescheid, kommt das in der Tagesschau, wer bekennt sich zu dem Anschlag?“

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#177 – Gestern im WTKA – Dorffest: 2. September?

Die Chance ist jetzt tatsächlich groß, dass in diesem Jahr in Jesteburg wieder ein Dorffest stattfinden wird. Dem Organisationsteam Maack-Otte-Burmeister („Seza & die Jungs“) bot sich gestern die Möglichkeit sein vorläufiges Konzept vorzustellen und sich um einen Finanzzuschuss der Gemeinde zu bewerben.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#171 – Stadler & Lotze … & Bossard

bsp01Da fährt sie gerne hin, das findet sie wichtig in ‚ihrem‘ Wahlkreis: die außergewöhnliche Kunststätte ‚Bossard‘ in Jesteburg hat das besondere Interesse unserer Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler gefunden. Und wenn Svenja dann Besuch hat – diesmal ihre Bundestagskollegin Hiltrud Lotze MdB aus Lüneburg – dann wird das Kleinod heimgesucht.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#162 – Terrasse! Oder: wir steigen der Kunst auf’s Dach!

terrasse-kunsthaus-2Eine Aussichtsplattform auf dem Kunsthaus?! Es ist eine Idee – ursprünglich einiger Besucher, jetzt konkretisiert durch einen Architekten.

Den Rest des Beitrags lesen »