NL#180 – Börners Kommentar: Kunst im öffentlichen Raum

Als ich die Schlagzeile am Mittwoch, den 31. Mai, im Nordheide-Wochenblatt auf Seite 1 sah, dachte ich im ersten Moment: „Mein Gott, jetzt auch Terror in Jesteburg. Weiß der Innenminister schon Bescheid, kommt das in der Tagesschau, wer bekennt sich zu dem Anschlag?“

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

NL#177 – Gestern im WTKA – Dorffest: 2. September?

Die Chance ist jetzt tatsächlich groß, dass in diesem Jahr in Jesteburg wieder ein Dorffest stattfinden wird. Dem Organisationsteam Maack-Otte-Burmeister („Seza & die Jungs“) bot sich gestern die Möglichkeit sein vorläufiges Konzept vorzustellen und sich um einen Finanzzuschuss der Gemeinde zu bewerben.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#171 – Stadler & Lotze … & Bossard

bsp01Da fährt sie gerne hin, das findet sie wichtig in ‚ihrem‘ Wahlkreis: die außergewöhnliche Kunststätte ‚Bossard‘ in Jesteburg hat das besondere Interesse unserer Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler gefunden. Und wenn Svenja dann Besuch hat – diesmal ihre Bundestagskollegin Hiltrud Lotze MdB aus Lüneburg – dann wird das Kleinod heimgesucht.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#162 – Terrasse! Oder: wir steigen der Kunst auf’s Dach!

terrasse-kunsthaus-2Eine Aussichtsplattform auf dem Kunsthaus?! Es ist eine Idee – ursprünglich einiger Besucher, jetzt konkretisiert durch einen Architekten.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#136 – auf einen Kaffee mit Svenja Stadler

svenja_petitAus vielen gesellschaftlichen Bereichen hatten sich Frauen am Mittwochvormittag im Café Mokkasin versammelt: Kirche, Kunst, Kommunalpolitik, Schule, Kita und Flüchtlingsarbeit – überall wird von engagierten Frauen ehrenamtliche Arbeit geleistet. Aber wo ist der Überschneidungspunkt mit unserer SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler?

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#124 – Ist das Kunst? – Oder kann das weg?

hjbHans-Jürgen Börner ist seit 2006 Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur und zieht eine Bilanz der Entwicklung der letzten 10 Jahre:

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#123 – Grafik des Monats MÄRZ: was kostet die Kunst?

 

gdm_03.2016Die Ausgaben für Kunst & Kultur sind ein immer wieder kontrovers diskutierter Punkt in den Debatten um den richtigen Einsatz des Budgets (= Steuergelder!). Um das Thema hier aufzunehmen haben wir bildlich die Investitionen für Kunst&Kultur den Ausgaben für – einen anderen unter vielen Posten des Haushalts – Regenrückhaltebecken provokant gegenübergestellt. Den Rest des Beitrags lesen »