NL#194 – Wo wollen wir hin? / Spannungsverhältnis.

Thomas Wilken

Die Reihe der Rats-Klausursitzungen haben wir im Januar fortgesetzt. Vorletzten Samstag saßen die Ratsmitglieder aller Fraktionen im Sitzungssaal der Freiwilligen Feuerwehr (danke für die gute Verpflegung!) zusammen. Es wurde gearbeitet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

NL#193 – Gestern im Gemeinderat (Naturbühnendarlehen, Feuerwehrampel, Skaterbahn)

Viele Tagesordnungspunkte. Einige mehr oder weniger relevant – wie immer. Und die Themen sind, wie es nun mal in der niedersächsischen Gemeinde (und auch anderswo) üblich ist durch alle zuständigen Gremien gelaufen: Fraktion, Fachausschuss, Verwaltungsausschuss.

Da dauert es manchmal, bis ein Antrag so richtig das Licht der Welt erblickt im final zuständigen Gemeinderat. So hatten auch einige der gestern diskutierten Punkte bereits ihre Abstimmungsgeschichte. Und kein überraschendes Ergebnis im Rat, da sich die Meinung im Verlauf der Vorlagenwanderung durch mehrere Sitzungstagesordnungen bereits deutlich herausgebildet hatte.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#190 – Gestern im Gemeinderat, die letzte Sitzung des Jahres (Grunderwerb – KWG – Osterberg)

Vier Tage vor Weihnachten ist noch einmal eine Sitzung des Gemeinderats angesetzt. Und die Agenda ist nicht kurz (entsprechend diese Zusammenfassung ebenfalls nicht!): es geht u.a.

  • um einen Vertreter der Gemeinde im Vorstand der Kunststätte Bossard,
  • den Kauf von Grundstücken, die für die weitere Entwicklung Jesteburgs wesentlich sein werden,
  • die Beteiligung der Gemeinde an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft,
  • den Bebauungsplan ‚Brettbach‘ (für Famila),
  • die Diskussion ‚was ist Ortsmitte‘ (wg. des Jesteburger Osterbergs),
  • und diversen Themen in der Größenklasse ‚Kork-Sammelstelle‘ bzw. die Routenführung des Heide-Shuttles,
  • schliesslich die Klausurtagung des Jesteburger Rates.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#189 – Gestern war Bauausschuss – was meinen Sie?

Uns interessiert Ihre Meinung dazu: sollen wir am Jesteburger Osterberg alles lassen wie es ist? Brauchen wir ein neues Wohnquartier an dieser Stelle? – was ist Ihre Idee dazu?

Gestern war also die Bauausschusssitzung mit zwei ‚großen‘ Themen:  es ging um die Überlegungen zur Besiedlung des Jesteburger Osterbergs – in der Diskussion als ‚Sandbarg-Center‘. Und es ging um den Wohnungsbau an der Strasse Brettbeekskoppeln.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#188 – Gestern im JSSS – Pause für die Skaterplanung und Energie-Malheur im Freibad

Die Ausschusssitzung gestern drehte sich um die Belange der Jugend, der Senioren, des Sports und um soziale Themen. Ausschussvorsitzende ist Birgit Heilmann (Grüne), die nach den Fragen der Anwohner (es gab da die Frage nach der Energiebilanz des Freibads und dem Zustand der Kinderspielplätze) und dem Bericht der Verwaltung (u.a. zu steigenden Schülerzahlen) die Tagesordnung gemeinsam mit den Mitgliedern abarbeitete.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#185 – Gestern im Gemeinderat (Reitverein, Touristik, Dorffest2018)

Eine relativ kurze Tagesordnung gab es zur gestrigen Gemeinderatssitzung (der ersten im neuen Sitzungsraum im Schützengebäude – Bernd Jost hat probeweise eine Beschallungsanlage installiert, das war schon mal prima).

Worum ging es:

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#182 – Gestern im Gemeinderat (Kunst, Wohnungsbaugesellschaft, Hundesteuer)

Der längste Tag des Jahres brachte nicht die längste Sitzung; fast waren wir noch bei Helligkeit wieder draußen; erledigt und auf den Weg gebracht haben wir so Einiges – wieder gut vorbereitet in den diversen Ausschusssitzungen der letzten Wochen und Monate (zu denen wir auch immer wieder berichtet hatten).

Den Rest des Beitrags lesen »