NL#103 – Meinung: Bürgermeister Udo Heitmann zur Festhallendiskussion

660px_x500_Heitmann_Udo_007_ICv2_bearb001Dass sich der FDP-Vorsitzende aus Jesteburg gedanklich mit Möglichkeiten der Notunterbringung von Flüchtlingen – auch in unserem Dorf – auseinander setzt, ist sehr löblich.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#102 – Gestern im Bauausschuss (Verkehrskonzept und sozialer Wohnungsbau)

bicycleIm Wesentlichen ging es gestern um ein Verkehrskonzept für Jesteburg unter besonderer Berücksichtigung der Belange der Radfahrer und um den Bau von ~35 weiteren Sozialwohnungen (Brettbeekskoppeln). Außerdem natürlich noch um div. Befreiungsanträge einzelner Grundstücksbesitzer, wie bei jeder Bauausschusssitzung. Und um Haushalt und Ziele für das kommende Jahr.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#101 – Die Kirchfeld-Lösung?

kirchfeld_heute

Im Juni gab es die letzte Anliegerversammlung zum Projekt ‚Itzenbüttler Kirchfeld‘; die war mit dem Ergebnis zu Ende gegangen, dass es drei Optionen für die (Nicht)-Entwicklung des Itzenbüttler Kirchfelds gibt:

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#93 – Gestern im Gemeinderat (die ‚Gesundheitszentrum-Sitzung‘)

rat_crAm Ende bedankt sich Bürgermeister Udo Heitmann bei allen Ratsmitgliedern und schickt sie in die Sommerferien „wir haben engagiert debattiert und gestritten, Konflikte auch hier ausgetragen; wir haben am Schluss aber auch viele Lösungen gefunden“.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#85 – Ab in’s Becken!

freibadDer Appell gilt besonders Kleinkindern, nachdem wir – rechtzeitig vor dem kommenden badefreundlichen Wetter – den Vollzug eines längeren und am Ende etwas holprigen Themas melden können: das Kleinkinderbecken ist da! Im Dezember 2008 taucht der Bedarf ‚Erneuerung des Babybeckens‘ erstmals in den Sitzungsprotokollen auf.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#82 – Gestern im Bauausschuss (die ‚Kirchfeld-Sitzung‘)

kirchfeld Neben der Verabschiedung einer Ortsgestaltungssatzung und diversen Befreiungsanträgen ging es im Bauausschuss gestern vor allem um eines der Jesteburger Dauerthemen: das Itzenbüttler Kirchfeld und seine Zukunft.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#80 – Die Zukunft der Festhalle (Weg damit!)

bagger kleinDie SPD-Fraktion im Gemeinderat stellt einen Antrag auf umgehenden Abriss der Festhalle. Der Süden von Jesteburg ändert sich, hier steht die neue Oberschule, es kommt das neue Feuerwehrgebäude und das Schützenhaus, das Siedlungsgebiet an der Bredbeekskoppel entwickelt sich – irgendwann kommt auch Famila (wir sind ganz sicher!).

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#75 – Neulich im VA: Itzenbütteler Kirchfeld!

kirchfeldMittwoch, 25. Februar, war eine entscheidende Sitzung; natürlich ohne Publikum, denn der Verwaltungsausschuss tagt per Kommunalverfassung grundsätzlich nicht öffentlich.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#72 – vor Ort: unsere Grundschulen

gs_2006Die Grundschulen der Samtgemeinde stehen vor besonderen Herausforderungen. Gemeinsam mit Bürgermeister Udo Heitmann haben interessierte SPD-Mitglieder die Standorte in Bendestorf und Jesteburg besucht, um mehr über die aktuellen Themen und Problemstellungen zu erfahren. Dabei waren die Direktoren Gunnar Sievert und Jeanette Saxer natürlich ausgezeichnete Gesprächspartner.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#69 – Gestern im Gemeinderat

rat_crErst klemmt die Tür, wenn der Redakteur des Wochenblatts die Sitzung aufsuchen will, dann wird er noch zur Losfee … und beeinflusst damit die Reihenfolge der Präsentationen zu Clement-Ost.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#66 – Ortsmitte (2) – die andere Seite

clement_ostWährend auf der Westseite des Clementschen Grundstücks die Arbeiten mehr oder weniger geplant voranschreiten ist die Frage nach dem richtigen Konzept für den Ostteil noch offen. Hatte sich der Gemeinderat nach dem Aufruf Ideen und Modelle vorzulegen vielleicht eine größere Bandbreite an interessanten unterschiedlichen Vorschlägen und Geboten gewünscht …

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#65 – Abgebaut – Ortsmitte (1)

clement_west„Tschüss Försterhus“ können wir bald rufen, das alte Haus wird in den nächsten Tagen abgebaut. Aber natürlich ist das kein endgültiges Ende,  die Einzelteile werden sortiert und eingelagert. Anschließend restauriert oder – da wo Teilstücke unrettbar sind, wie zum Beispiel der Firstbalken – ersetzt.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#61 – Politisch war es auch

Schulinitiative JesteburgHeute im Wochenblatt: das Interview mit der Schulinitiative zur Eröffnung der Gymnasialen Oberschule in Jesteburg, hier nachzulesen: www.kreiszeitung-wochenblatt.de.

Worauf die Initiative auch Wert legt:

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#60 – erfreulicher Schlusspunkt!

wsjDie Arbeit der überparteilichen Jesteburger Schulinitiative ist erstmal vorbei. Sehr positiv abgeschlossen. Mit einem herausragenden Schlusspunkt.

Heute Vormittag wurde die Gymnasiale Oberschule in Jesteburg offiziell eröffnet; es erschienen dazu neben der örtlichen Prominenz

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#59 – Famila als Seifenblase?

familaMorgen in der Landkreispresse (heute schon online): der Artikel zum Thema. Famila als Seifenblase? Und damit verbunden die Pauschalkritik an Jesteburger Politikern: „Man mag sich gar nicht vorstellen, wie viel Steuergeld Jesteburg bereits für das Luftschloss „Famila“ verschwendet hat.“

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#58 – Famila: das OLG hat entschieden (erstmal)

Dfamilaas Oberlandesgericht in Lüneburg hat zur Klage Hanstedts gegen die Ansiedlung des Verbrauchermarkts entschieden und den vom Jesteburger Gemeinderat beschlossenen B-Plan leider erstmal ausgesetzt. Das OLG teilt in der Tendenz die Bedenken Hanstedts und formuliert im Konjunktiv: „fass die Kritik der Antragstellerin an diesem Gutachten zumindest in Teilen zutrifft und die Annahme von um 2 % höheren Umsatzeinbußen rechtfertigen könnte, ist nicht nach jeder denkbaren Betrachtungsweise ausgeschlossen“.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#55 – Sozialer Wohnungsbau

sowobauAuch das ist unser Thema nach der Sommerpause: wir wünschen uns – und beantragen in den Gremien – die Nutzung der gemeindeeigenen Grundstücke an der Schützenstraße für den Bau von 35 neuen Sozialwohnungen. Im Bauausschuss am 8. Oktober wollen wir ein solches Projekt erstmals diskutieren.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#52 – nachhaltig erfolgreich: die gymnasiale Oberschule in Jesteburg

current12Die gute Nachricht zum Schluss und auf dem Weg in eine hoffentlich entspannte, aufregende und erlebnisreiche Sommerpause: die Jesteburger gymnasiale Oberschule, vor zwei Jahren gegründet und erfolgreich provisorisch in den Räumen der alten Realschule am Sandbarg gestartet, macht ihren nächsten großen Entwicklungsschritt:

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#51 – Alles für die Feuerwehr!

feuerwehrIm Samtgemeinderat ging es gestern vor allem um die größte Investition der Samtgemeinde aller Zeiten – wie der Ratsvorsitzende Aldag betonte. Um die 4 Mio. € werden für den Bau eines neuen Feuerwehrhauses benötigt, das dann allen Samtgemeinde-Feuerwehren in Jesteburg, gegenüber dem bisherigen Feuerwehr-Gerätehaus auf dem Gelände der alten Gärtnerei zur Verfügung stehen wird.

Den Rest des Beitrags lesen »