NL#181 – Auf in den Ganztag!

Dass wir in Jesteburg und Bendestorf die Ganztagsschule brauchen ist inzwischen – hoffentlich – unumstritten.

Die 90 Plätze „pädagogischer Mittagstisch“, die (von der Gemeinde finanziert) für die Schulkinder im kommenden Schuljahr bereitgestellt werden, reichen schon nicht mehr für den Bedarf – und der Bedarf wächst weiterhin (und ist ein schöner Nebeneffekt der Tatsache, dass Jesteburg noch eine wachsende Gemeinde ist!).

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#179 – Gestern im Bauausschuss: Itzenbüttel & Sandbarg

Schon die zweite Sitzung des Bauausschusses im Mai. Und jedenfalls war es mehr ein Ausschuss zu Itzenbüttler denn zu Jesteburger Themen, und das wird ja auch unterstrichen durch einen der wichtigsten Tagesordnungspunkte: die Empfehlung des Ausschusses zur Erstellung eines Masterplans für diesen Ortsteil. Und die Sitzung war erfreulich gut besucht!

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#178 – neu: Feuerwehrgerätehaus Jesteburg

Der Feuerwehrausschuss gestern hatte wenig Highlights, dafür aber das Angebot einer Begehung des neuen Jesteburger Feuerwehrgerätehauses – der Einladung sind einige Ratsmitglieder gerne nachgekommen. Ortsbrandmeister Jo Röhrs führte mit seinen Kollegen durch die neuen Räume und lieferte die dazu passenden Informationen.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#176 – Schulwegsicherung in Bendestorf

Alles nicht so einfach und alles nicht so schnell. Um hier mal einen Eindruck zu geben, wie lange es dann doch dauert bis eindeutige Entscheidungen des Gemeinderats umgesetzt werden können: hier der letztendlich geglückte Versuch einer verbesserten Schulwegsicherung in Bendestorf.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#174 – Gestern im Bauausschuss (Sandbarg-Center – Update Lüllau – Tempolimit)

Das Hauptthema im Ausschuss gestern war sicher die Planung des Winsener Architekten Salvers, der – als Alternativentwurf zum (laufenden) Famila-Projekt – ein umfassendes Konzept zur Erschließung der bisher nicht bebauten Fläche oberhalb der Bahn vorlegt: das sogenannte ‚Sandbarg-Center‘. Es handelt sich dabei um einen umfassenden Entwurf, der, würde er umgesetzt, unser Dorf sicher grundlegend verändern würde.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#173 – Film-Halle A1 kann abgerissen werden – Ein denkwürdiger Erfolg des Gemeinderates von Bendestorf am Dienstag, 28. Februar!

hjbBürgermeister Brink hatte mal wieder Recht, als er die Sitzung des Gemeinderates in Bendestorf als „historisch“ bezeichnete. Das war sie, aber nicht für jeden Teilnehmer in dem Sinne, wie es der Bürgermeister gemeint hatte.

Historisch einmalig war die Sitzung gleich zu Beginn mit einem Verfahrenstrick: Ratsfrau Heidemarie Nemitz (CDU) erklärte sich zwar als befangen und stellte, bevor sie vom Ratstisch ging, doch noch schnell einen Antrag: Die Bürgerfragestunde solle vom Beginn der Sitzung  hinter den Beschluss zum Tagesordnungspunkt „B-Plan Schierenberg“, das ist das Filmgelände, gelegt werden.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#169 – Gestern im Bauausschuss. Famila. Da capo.

familaBauausschusssitzungen sind ja gerne mal besonders inhaltsreich. So kam es auch gestern, auf der Tagesordnung stand ja mal wieder unser Famila-Projekt, diesmal unter geänderten – und wie wir finden durchweg positiven – Vorzeichen:

Den Rest des Beitrags lesen »