NL#286 – Schulterblick 2020 (3) – Bendestorf

Helmut Lüllau sitzt für die SPD im Rat in Bendestorf

Und was war wichtig in und für Bendestorf? – Als Vertreter des SPD-Ortsvereins im Bendestorfer Gemeinderat berichte ich gern zu unseren wesentlichen Themen. Die Ratsarbeit war auch bei uns stark durch die Pandemie beeinflusst. Gerade haben wir unsere abschließende Sitzung dieses Jahr als Video-Konferenz hinter uns gebracht.

Man gewöhnt sich an diese Prozedur. Aber, ehrlich, face-to-face ist schon viel schöner.

Bau-Projekte hatten und haben wir auch in unserer Gemeinde:

beschlossen hatten wir bereits im vergangenen Jahr, dass das Baugebiet „Arbecksweg-Nord“ (der B-Plan wird im kommenden Jahr veröffentlicht) mit der Überplanung von 7 Grundstücken entstehen soll. In diesem Zusammenhang wird  auch der Arbecksweg ausgebaut. Von den Kosten übernimmt der Projektentwickler Lohmann € 200.000. Derzeit wird von einem Fachanwalt geprüft wie die Anlieger an den Kosten der Maßnahme zu beteiligen sind. Der Ausbau im ersten Abschnitt ist bereits erfolgt.

Im April hatten wir zum neuen Baugebiet „Schierenberg-Mitte“ entschieden – In der Ortsmitte sollen sich drei ‚nicht störende‘ Gewebebetriebe ansiedeln. Geplant sind drei Fachwerkhäuser, die sich harmonisch in das Ortsbild einfügen. Erste Erdarbeiten haben inzwischen begonnen.

Beim Filmgelände gab es Nacharbeiten zur Oberflächenentwässerung; die Erteilung der Baugenehmigung steht unmittelbar bevor.

das Gelände des ehemaligen Filmstudios wird bebaut 

Der Bauantrag für das Porzellanmuseum liegt beim Landkreis, die öffentliche Ausschreibung für das Bauvorhaben ist in Arbeit, Fördermittel bei der N-Bank werden beantragt.

Gewerbegebiet

Seit Jahren versucht der Grundeigentümer hinter dem Autohaus das Grundstück zu erschließen. Aufgrund der hohen Kosten ist es jedoch kaum zu realisieren. Um die Erschließungskosten besser verteilen zu können, werden Gespräche geführt, ein weiteres Grundstück in einer Größe von ca. 10.000 m² als Gewerbegebiet zu entwickeln (dieses Grundstück befindet sich auf Harmstorfer Gebiet).

Weiter sind zwei Flurstücke mit einer Gesamtgröße von ca. 35.000 m² im Gespräch. Die Nachfrage nach Gewerbegebieten ist groß und die Gemeinde Bendestorf ist dingend auf Steuereinnahmen angewiesen.

Badebetrieb

Coronabedingt konnte der Badebetrieb nicht eröffnet werden. Aufgrund von zahlreichen Gesprächen und Konzeptvorlagen wurde dann die Genehmigung für Badebetrieb erteilt. Zu Beginn nur für die Bendestorfer*innen und Mitglieder vom Förderverein. Später wurde der Kreis in kleinen Schritten erweitert. Das wurde möglich durch den unermüdlichen Einsatz von Frau Bruhse und den Mitwirkenden beim Badebetrieb, insbesondere ist hier Herr Vox zu nennen. Allen meinen besten Dank!

das Bauhof-Dilemma und seine Auswirkungen auf die Feuerwehr – ein zentrales Thema

aus Bendestorfer Perspektive ist es ganz einfach: der Bauhof muss weg, damit die dringend notwendige Erweiterung der Feuerwehr endlich umgesetzt werden kann. Beabsichtigt ist eine Erweiterung in der Richtung der Straße ‚An den Fischteichen‘. In diese Richtung ist auch die Ausfahrt geplant. Jetzt haben sich hierbei allerdings Probleme ergeben, dass die Straße in dem jetzigen Zustand hierfür nicht die benötigte Breite hat.

Cornelia Ziegert hatte ja bereits gestern zur Uneinigkeit bei den Gemeinden der Samtgemeinde zu einem möglichen Standort eines gemeinsamen Bauhofs berichtet. Hier kann ich nur hoffen, dass neue Impulse in die Diskussion eingebracht werden, die eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung bringen. Wichtig ist, dass es eine wirtschaftliche Lösung ist und dass diese Lösung schnell kommt! Die Planungen für die Erweiterung der Feuerwehr liegen ja längst in der Schublade.

Unsere Sonnenschule

Im Oktober haben wir beschlossen, dass die Schule um einen zusätzlichen Fachraum erweitert wird. Dieser Raum befindet sich im Erdgeschoss des benachbarten Wohnhauses (das Gebäude hatte die Samtgemeinde vorsorglich gekauft). Nun muss zu beantragende Nutzungsänderung genehmigt werden, dann kann hier ein Werkraum oder ähnliches entstehen – vielleicht kann auch die Küche mitbenutzt werden, dann könnten in der nächsten Vorweihnachtszeit dort Plätzchen gebacken werden.

Kommunalpolitische Arbeit

unsere nächsten Sitzungen werden wie die letzten wohl eher alle online stattfinden; die wichtigste Sitzung ist sicherlich die zum Haushalt für 2021 – da haben sich wichtige Parameter verändert.

Kunst und Kultur

Es ist schade, dass die Pandemie v.a. auch die Bereiche der Kunst und Kultur betroffen hat. Viele Veranstaltungen waren geplant – kaum etwas konnte stattfinden. Es gab quasi keine Veranstaltungen des BK-Bendestorf – die Terminlosigkeit wird auf der Website des Kulturforums deklariert – und das ist ja bezeichnend für die Situation in diesem Jahr.

Nachdem viele Menschen dieses Jahr Ihren Urlaub zu Hause bzw. in der Region verbracht haben war es eine gute Idee des Vereins auf das Thema ‚Wandern‘ zu setzen. Der Aufruf zur Bewegung hat viel Resonanz gefunden!

Und weil das auch irgendwie zur Kultur gehört, zur Gemeinschaft allemal, haben wir vom BKB im Frühjahr auch alle 67 Bänke in unserem Dorf überarbeitet, instandgesetzt und neu gestrichen. Auch in Zeiten der Pandemie sind schließlich Hilfsbereitschaft und Aktivitäten der Bürger*innen und Bürger gefragt. Über den Zuspruch für unsere Aktion (die auch Spenden an den Verein zur Folge hatte) haben wir uns sehr gefreut!

Nutzen Sie unsere schöne Umgebung für Ihren Silvesterspaziergang! Testen Sie unsere gut ausgeschilderten Wanderwege und freuen Sie sich über das, was die – leider schneelose – Natur rund um Bendestorf uns bietet!

Wenn Sie Fragen zu Bendestorfer Themen haben: melden Sie sich gern bei mir!

Ich wünsche Ihnen einen guten Jahreswechsel!

Ihr Helmut Lüllau

helmut.luellau@t-online.de

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s