NL#111 – Famila setzt ein Zeichen

festhalle3Am 1. Februar geht es los: die SPD-Fraktion hatte den Abriss beantragt (NL#80) und die politischen Gremien hatten sich dann im Oktober des vergangenen Jahres auf diesen Schritt verständigt. Die Verwaltung wurde mit Verhandlungen dazu beauftragt – jetzt werden auch Fakten geschaffen. Unser Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper hat heute Anlass zu folgender Pressemitteilung:

Der Abriss der Festhalle steht nunmehr kurz bevor. Die Firma famila, bzw. Mercura Grundstücksverwaltung GmbH, hat der Gemeinde mitgeteilt, dass der Auftrag zum Abbruch der Festhalle und des Schießstandes erteilt wurde. Famila und die Gemeinde hatten Ende letzten Jahres vereinbart, dass famila den Abbruch auf eigene Kosten vornimmt. Damit erfüllt famila vorzeitig eine Vereinbarung aus dem Kaufvertrag von April 2013. Famila hat die Leistungen ausgeschrieben und ein fachkundiges Unternehmen mit den Abbrucharbeiten beauftragt. Die Bauausführung soll am 1. Februar 2016 beginnen. Famila setzt damit ein deutliches Zeichen und hält am Standort in Jesteburg fest. Sollte der Bau eines famila-Marktes endgültig scheitern, wird die Gemeinde die vorfinanzierten Abbruchkosten erstatten. Allerdings müsste der Abriss ohnehin erfolgen, da das Grundstück für eine weitere Verwertung geräumt werden soll. Auch die Gemeinde geht nach wie vor nicht davon aus, dass das Ansiedlungsvorhaben endgültig scheitert. Neue Hoffnung gibt die geplante geänderte Landesraumordnung, nach der in begründeten Fällen von dem Integrationsgebot abgewichen werden kann. Nach dem Integrationsgebot soll der großflächige Einzelhandel möglichst nur in den Ortsmitten entstehen. Dieses ist aber in vielen Kommunen in Niedersachsen aufgrund bestimmter Gegebenheiten, denkmalgeschützte Bausubstanz, kleinteilige Grundstücke, Schutzgebiete oder überörtliche Verkehrsanlagen nicht möglich. Das Land hat darauf reagiert und räumt für diese Fälle die Ansiedlung in Randbereichen ein.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s