NL#115 – Kulturförderung: besser machen.

_(c)_ konzeptfreun.deAuch das ist ja in der Diskussion im Dorf: für welche Art von Kultur wollen wir Geld ausgeben? (und: wieviel?) – Es gibt good news: denn in diesem Jahr gilt eine sinnvollere und damit bessere Kulturförderung der Gemeinde Jesteburg. Die konkrete Folge: schon Anträge für das kommende Jahr werden nach den neuen Richtlinien gestellt und bearbeitet.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#114 – Ein städtebauliches Überraschungsei (Itzenbüttel!)

itzenbüttel01

„Nachnutzung einer landwirtschaftlichen Hofstelle“ – das ist jetzt kein knalliger Titel für ein eigentlich knalliges Thema – aber so kam das auch – ganz harmlos – als Tagesordnungspunkt auf die Agenda des Bauausschusses am gestrigen Abend.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#113 – Gestern im Samtgemeinderat (Verkehrssicherung in Itzenbüttel)

rat_crIn dieser Sitzungswoche hatten wir dann gestern auch noch die Tagesordnung im Samtgemeinderat abzuarbeiten. Unser Bürgermeister Hans-Heinrich Höper lieferte zunächst das Update zu diversen Themen aus Bendestorf, Jesteburg und Harmstorf, anschließend ging es vor allem um die Verkehrssicherung zwischen Itzenbüttel und Reindorf.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#112 – Gestern im Bauausschuss (Försterhus / Gesundheitszentrum)

gesundheitszentrum_04Bemerkenswert an der Bauausschusssitzung gestern war auch, dass dieses Gremium zum ersten Mal am neuen Sitzungsort im Sandbarg 32 – der alten Oberschule – getagt hat. Die alte Schule hat sich zu einem veritablen ‚Gemeindezentrum‘ entwickelt, mit Seniorenbegegnungsstätte, Kindertagesstätte, Tagespflege (Ole School), eine wunderbare Entwicklung für unseren Ort!

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#111 – Famila setzt ein Zeichen

festhalle3Am 1. Februar geht es los: die SPD-Fraktion hatte den Abriss beantragt (NL#80) und die politischen Gremien hatten sich dann im Oktober des vergangenen Jahres auf diesen Schritt verständigt. Die Verwaltung wurde mit Verhandlungen dazu beauftragt – jetzt werden auch Fakten geschaffen. Unser Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper hat heute Anlass zu folgender Pressemitteilung:

Den Rest des Beitrags lesen »