NL#66 – Ortsmitte (2) – die andere Seite

clement_ostWährend auf der Westseite des Clementschen Grundstücks die Arbeiten mehr oder weniger geplant voranschreiten ist die Frage nach dem richtigen Konzept für den Ostteil noch offen. Hatte sich der Gemeinderat nach dem Aufruf Ideen und Modelle vorzulegen vielleicht eine größere Bandbreite an interessanten unterschiedlichen Vorschlägen und Geboten gewünscht …

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#65 – Abgebaut – Ortsmitte (1)

clement_west„Tschüss Försterhus“ können wir bald rufen, das alte Haus wird in den nächsten Tagen abgebaut. Aber natürlich ist das kein endgültiges Ende,  die Einzelteile werden sortiert und eingelagert. Anschließend restauriert oder – da wo Teilstücke unrettbar sind, wie zum Beispiel der Firstbalken – ersetzt.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#64 – Kunsthaus : Bundesliga!

kulturspiegel_thumbÜber Resonanz in den relevanten (!) Medien muss sich das Jesteburger Kunsthaus gerade nicht beklagen; nachdem im ‚Magazin für Kunst und Leben‘ monopol in der Oktober-Ausgabe erst ein ausführlicher Bericht zum Fotografen Daniel Josefsohn erschien, der erst im April diesen Jahres im Jesteburger Kunsthaus ausgestellt hatte, kommt jetzt mit der Überschrift „Lässig durchgeplant“ im aktuellen KulturSPIEGEL ein Bericht zur gerade bei uns laufenden Ausstellung.

Den Rest des Beitrags lesen »