NL#56 – Genuss an jeder Ecke

Abendblatt 27.09.2014Den Eindruck gewinnt das Hamburger Abendblatt in Jesteburg: „In Jesteburg gibt es Genuss an jeder Ecke. In den vielen Cafés duften Kaffee und Torten, die vielen Geschäfte bieten Schönes und Einmaliges und im Pralinenladen an der Hauptstraße locken süße Leckereien. Direkt gegenüber steht der rote Würfel des Kunsthauses. Ein paar Stufen, die in den ehemaligen Volksbank-Bau führen, müssen erklommen werden, dann betritt der Besucher der Ausstellungsraum.

Ganz in Weiß ist er die perfekte Präsentationsfläche für Kunst, die spannend ist und die manchmal auch einfach nur ganz viele Fragezeichen auf die Gesichter der Betrachter zeichnet. Hier werden dem Besucher keine idyllischen Landschaften von Elbe und Heide serviert, keine Blumenarrangement und Sonnenuntergänge – das Kunsthaus steht vielmehr für zeitgenössische Kunst. Vorbei die Zeiten, als der Ort eher als Café und Konzertbühne genutzt wurde und bildende Kunst eine Nebenrolle spielte. Heute ist sie eindeutig der Hauptdarstellerin …“ – weiterzulesen unter: ‚Lassen Sie sich mal wieder provozieren‘.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s