NL#25 – Heute: das ist der Tag, an dem wir Thomas Grambow nominieren

thomas_jHeute haben wir auf der Wahlkreiskonferenz die Entscheidung für unseren Kandidaten für die kommende Landratswahl (25. Mai!) getroffen. Der sympatische Thomas Grambow geht ins Rennen.

Dazu gibt es Anmerkungen:
1) Thomas Grambow geht mit dem Konzept eines Bürger-Landrats an den Start: vermittelt werden soll die absolut richtige Tatsache, dass das amt des Landrats ein politisches Amt ist und ein Verwaltungs-Insider eigentlich nur eine Notlösung sein kann, wenn man keinen Politiker findet. Insofern ist die Routine, die sich im LKR Harburg eingespielt hat – der stv. des Landrats wird Landrat, wenn der Landrat nicht mehr antritt – eigentlich ein Fehler im System und ist dringend zu durchbrechen.
2) der Antrag des OV Jesteburg, vorgetragen auf der Konferenz durch Hans-Jürgen Börner, dass eine Unterstützung des aktuellen Kreisrats Rainer Rempe zielführender sei als die Aufstellung eines eigenen Kandidaten ist legitim, wurde zzurückgeiwesen, hat aber dazu geführt, dass mehr als erwartet über die Qualitäten des Thomas Grambow gesprochen wurde.
Der Kandidat – er lebe hoch. Die Arbeit beginnt.