NL#216 – Meinungsaustausch (4) – Aufenthaltsqualität in Jesteburg.

Oh, vielen Dank! Noch mehr Feedback! Es wird wohl etwas dauern mit der Beantwortung 😉

Hier mal eine alte Aufnahme unserer Hauptstrasse (20er Jahre) – über die aktuelle Gestaltung  der Ortsmitte sollen hier noch ein paar Informationen fließen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

NL#215 – Meinungsaustausch (3) – Famila etc.

Zu den letzte Woche angesprochenen Themen gab es reichlich Feedback, direkt per email und in den digitalen Netzwerken.

Und klar, Einige sehen Einiges auch anders. Und mancher Austausch bringt einen ja auch auf neue Gedanken. Will sagen: beim ‚Meinungsaustausch‘ tauscht man ja auch was aus, zum Bsp. einen Teil der bisherigen eigenen Meinung gegen einer neue Perspektive. Oder so. Sollte uns allen noch so gelingen.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#214 – Was macht die Politik am Ort? – Meinungsaustausch (2)

Vor der Sommerpause hat Uwe H. auf Facebook ganz pauschal gefragt: „was hat denn die Jesteburger Politik in den letzten Jahren überhaupt hinbekommen?“ – und in der Frage klang mit, und so wurde das von Mitdiskutanten auch aufgefasst (und in dem den sozialen Medien eigenen Kommunikationsstil auch verschärft und, sagen wir, etwas überzeichnet): nicht viel, oder?

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#213 – Uwe H. aus J. fragt die Jesteburger Politik – Meinungsaustausch

Um die Sommerpause besser überbrücken zu können und – sagen wir – ‚im Thema zu bleiben‘ gehe ich jetzt hier mal auf ein paar Punkte ein, die nicht so sehr das Tagesgeschäft betreffen, aber gut transparent machen können, wie Entscheidungen in der Kommune laufen.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#212 – Gestern im Gemeinderat (Kunst – Kitas – Spielplatz)

Die Stimmung war natürlich gedrückt nach dem Ausscheiden unserer Elf in Russland. Der Bürgermeister und Ratsvorsitzende Udo Heitmann hatte darauf hingewiesen, dass hier nicht der Geist von Kasan herrschen solle und er hatte vorsichtshalber mal vor Eigentoren gewarnt. Grundsätzlich gab es eine besondere Ernsthaftigkeit bei der zentralen Diskussion des Abends. Das hatte aber einen anderen Grund.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#211 – Kunst in Jesteburg

Schick, so ein Kunstpfad! Wenn er funktioniert. Das, was wir vorhaben scheint aber nicht zu laufen. Warum? – Also: abgesehen von den Opponenten, die eben einfach gegen Kunst per se sind, Zitat: „nicht mit meinen Steuergeldern“, und die irgendwie lauter sind als die, die mit „meinen“ Steuergeldern keine Schützen oder kein Schwimmbad oder keine Kitas (sollte man nicht glauben,  gibt’s aber auch) wollen, wird das Projekt auch inhaltlich hinterfragt.

Den Rest des Beitrags lesen »


NL#210 – Berlin – Jesteburg

Ab und zu besucht unsere Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler unser Heidedorf. Berichte zur Politik in Berlin bringt sie mit. Und sie holt sich unsere Einschätzung ab zu dem, was gerade in der Hauptstadt los ist, soweit wir das hier wahrnehmen und durchdringen. Feedback zum Geschehen auf der großen Bühne.

Den Rest des Beitrags lesen »